Johannes Gutenberg Universität Mainz archimed
ArchiMeD-Home     Suche in ArchiMeD     Kontakt   

ArchiMeD Titelanzeige

Informationen zu den Nutzungsrechten

Dissertation zugänglich unter
URN: urn:nbn:de:hebis:77-3178
URL: http://ubm.opus.hbz-nrw.de/volltexte/2002/317/

Sozialarbeit in Polen im Spannungsfeld der Systemtransformationsprozesse nach 1989

Schmied, Ewa

pdf-Format:
Dokument 1.pdf (857 KB)


Fachbereich: 02: Sozialwissenschaften, Medien und Sport
DDC-Sachgruppe: 100 - Philosophie
Dokumentart: Dissertation
Sprache: Deutsch
Jahr: 2002
Publikationsdatum: 01.01.2002
Inhaltszusammenfassung auf Deutsch: In der vorliegenden Studie werden die wesentlichen Entwicklungen in der polnischen Sozialarbeit im Bedingungszusammenhang der Systemtransformationsprozesse nach 1989 analysiert. Die Transformation des gesamten Gesellschaftssystems hat einen umfassenden Wandel der Sozialstruktur und der Kultur ausgelöst. Sie bewirkte eine rasche Zunahme sozialer Probleme, solcher wie die Verarmung breiter Teile der polnischen Gesellschaft und Massenarbeitslosigkeit und stellte somit auch hohe Herausforderung an die Sozialpolitik und Sozialarbeit der Transformationszeit. In der Arbeit werden die Probleme und die Lösungsansätze der polnischen Sozialarbeit auf der Ebene der gesellschaftlichen Rahmenbedingungen, der Ebene der Institutionen und Organisationsformen sowie auf der Interaktions- und Handlungsebene der Akteure dargestellt und reflektiert.
Inhaltszusammenfassung auf Englisch: The following study shows an analysis of the essential developments in polish social work reflecting the process of the system transformation following 1989. This transformation of the entire social system caused a comprehensive change in the social structure and culture of the country. Now there was a rapid increase in social problems such as the impoverishment of a large part of the polish population and mass-unemployment, thus presenting a huge challenge to the entire social policy and social work during the period of transformation.
This thesis presents and reflects upon the problems and solutions of polish social works on the level of the basic societal conditions, the level of the institutions und organizational forms and on the level of the interaction of the participants.